Montag, 15. Juni 2009

...und schon wieder Erdbeeren!!!!!


wollte euch nur zeigen was ich mit meiner tochter Jenny schönes gebacken habe....
wer will darf sich ein stückchen nehmen...grins
guten appetit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wolkenkuchen (links)

für den Boden:

300 Gramm Mehl

250 Gramm Butter

250 Gramm Zucker

5 Eier

1 Backpulver

1 Vanillezucker

Streusel:

150 Gramm Mehl
150 Gramm Zucker
150 gr. Butter
50-70 Gramm Kakao
Verzieren:
Puderzucker
50Gramm Butter

Zubereitung:

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln nach und nach unterrühren, und abwechselnd das Mehl und das Backpulver dazurühren. Teig gleichmäßig auf ein gefettetes Blech verteilen.
Nun die restlichen Zutaten mit der Hand zu Streuseln verkneten und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
Kuchen bei 170-180° Umluft ca. 20 Mint. abbacken. Durch das Backen sinken die dunklen Streusel in den Kuchenteig und bleiben schön saftig.Nach dem backen die Butter flüssig werden lassen und den Kuchen dami einpinseln!
Wenn der Kuchen kalt ist mit Puderzucker bestreuen.

Erdbeerkuchen
ich hab einen Fantaboden gemacht
dann:
Sahne ,Schmand und" Pariedscreme Vanille"
zu
einer Masse verrührt, dann auf den Boden verteilt.
Dann Erdbeeren draufgesetzt.....
Ich hab extra auf Tortenguß verzichtet um die Erdbeeren besser zu schmecken...jammi jammi

Kommentare:

Wondercat hat gesagt…

Hallo Anca,
der sieht ja lecker aus. *hjami*
Gibt es auch das Rezept dazu? (Link?)
LG Nicole

Rednoserunpet hat gesagt…

grabsch weg, grabsch weg, schmatz mm leggga

Ella S. hat gesagt…

mmh lecker jamjam

Anca hat gesagt…

huhu nicole...hab das rezept eingestellt!
jammi jammi

sasibella hat gesagt…

Ohhhhhhhhh Hunger hab!!!!!!!!!!
Sowas von lecker.*yummy*
Danke für die Rezepte.

Ann hat gesagt…

heeee anca....mmmmh....so fein schmeckt es.....ichmorgenauchmachenwill!!!!
kann ja die erdbeeren nicht immer ohne nichts essen...
liebe grüsse ann

Musenkuesse hat gesagt…

Hallo meine liebe Anca,
du weißt was lecker ist!!! Ich hätte gern zunächst von dem Erdbeerkuchen ein Stück - aber bitte mit Sahne - und danach ein Stückchen von dem anderen Hüftgold.

Herzliche Grüße
Tina

Wondercat hat gesagt…

Hallo Anca,
vielen Dank für die Rezepte. Werde ich bald mal austesten. *g*
LG Nicole

Karlas Chaosecke hat gesagt…

das Rezept ist genau mein Ding!!
vielen dank, werde ich bestimmt die Woche nachbacken,.....freu...
glg
Karla

rosenrotvonmarliess hat gesagt…

Hallo Anca,
Erdbeeren sind immer gut, in welcher Form auch immer!
Kann Dich telefonisch einfach nicht erreichen,es ist dauerhaft besetzt. Bitte melde Dich bei mir, wegen der Herzen!
Herzige Grüsse Marlies

hulla hat gesagt…

...ganz leise reinschleich....ein
stück kuchen klau..mjam....und wieder ganz leise rausschleiche...

oooh ancaaaa, der sieht sooo leggaaaaa aus....

lg hulla

mamas kram hat gesagt…

Herzlichen Dank für diese tollen Rezepte! Das sieht so köstlich aus!
Liebe Grüsse
Doris